Individueller Unterricht


Nicht mehr im Angebot

Seit 2020 beschränkt sich mein Ausbildungsangebot ausschliesslich auf Kurstage

Regelmässiger und indivdueller Unterricht biete ich aus zeitlichen und persönlichen Gründen nur noch unter strikten Bedingungen an, denn:

 

Immer wieder erlebe ich, dass ReiterInnen die ganze Dimension des Reitens nur ansatzweise erfassen. Ein fehlendes Wissen über die individuellen körperlichen und mentalen Entwicklungsziele des eigenen Pferdes und seiner eigenen reiterlichen Kompetenzen führt dazu, dass man von Trainer zu Trainer, von Ausrüstung zu Ausrüstung und von Reitweise zu Reitweise pendelt. Im Reitunterricht möchten sich viele ReiterInnen in erster Linie "gut" fühlen. Ein nachvollziehbarer Wunsch. Jedoch bedingt eine ersthafte Reit-Schulung auch Fleiss, Kritikfähigkeit und die Arbeit an sich selbst. Nicht umsonst sagt man, dass ein Menschenleben nicht ausreicht, um richtig Reiten zu lernen. Die Gesundheit unseres Partner Pferdes bedingt aber, dass wir uns zumindest so gut wie möglich darum bemühen.

 

Tun wir das nicht oder zuwenig, treten über kurz oder lang Schwierigkeiten auf (Problemverhalten der Pferde, reiterlich bedingte gesundheitliche Probleme des Pferdes) und der Reiter ist spätestens dann gezwungen, seine Reiterei, seine Pferdehaltung und sich selbst zu hinterfragen und sich auf Neues einzulassen. Ein Problem braucht eine gewisse Zeit, sich zu etablieren. Die Lösung des Problemes braucht mindestens genaus so lang, oftmals jedoch länger. Die vielgesuchten "Sofort-Lösungen" gibt es nicht! In der eigenen Frustration ist es oftmals einfacher und bequemer sich einen neuen Reitleherer zu suchen, welcher dann in der Lage ist eine gewisse Zeit lang wieder ein "gutes Gefühl" beim Reiter herzustellen bis sich dann das Problem von einer anderern Seite wieder zeigt. Eine Reitstunde einmal im Monat und das hin und her wechseln von Trainingsangeboten enden niemals in Erfolg sondern sind frustrierend für die Pferde, für den engagierten Reitlehrer und schliesslich auch für den Kunden selbst.

 

Mein individuelles und flexibles Trainingsangebot basiert auf langjähriger Erfahrung durch eigene knochenharte Arbeit an meinen Kompetenzen in Theorie und Praxis. Dies ermöglicht mir, zielführende Arbeit zu leisten und auf das absolute Vertrauen zwischen Pferd und Mensch sowie der körperlichen Fitness und Geschmeidigkeit des Pferdes, um den Reiter sein Leben lang gesund zu tragen hinzuarbeiten. Dass dies erstens nicht in einem halben Jahr erreicht werden kann und zweitens die Bereitschaft des Kundens voraussetzt, an sich zu arbeiten liegt auf der Hand.

 

Aus diesem Grund biete ich individuellen Reitunterricht nur noch für max. 4 Kunden/Kundinnen an, welche bereit sind, mind. 1 Jahr lang im zwei-, max. 3-Wochen-rhythmus mit mir zu arbeiten. Nur das kann meiner Ansicht zum soliden und sichtbaren Erfolg für alle Beteiligten führen.